Mittwoch, 11. Juni 2014

So schmeckt der Sommer: alkoholfreie Melonen-Himbeer-Bowle


Hallo ihr Lieben,

ich freue mich so sehr, dass Euch der letzte Post mit dem hausgemachten Vanille-Eis (klick) so gut gefallen hat und dass es einige von Euch auch ausprobiert haben (Danke für Euer so liebes Feedback und ich freue mich ganz doll, dass es Euch auch geschmeckt hat).


An warmen und lauen Sommertagen / Nachmittagen / Abenden trinken wir auch unheimlich gerne hausgemachte, alkoholfreie Getränke / Bowlen, die man aber auch bei Bedarf zusätzlich mit Alkoholischem mischen kann.




Was ich immer besonders mag ist, wenn die Zubereitung nicht all zu lange dauert oder wenn man etwas im Vorfeld schon vorbereiten kann. Daher möchte ich Euch heute gerne eine alkoholfreie Sommergetränk Variante zeigen, die es bei uns oft gibt. Here we go!

 
Falls ihr diese leckere hausgemachte Melonen-Himbeer-Bowle ausprobieren möchtet, habe ich hier noch das Rezept für Euch:



  
Die beiden Teebeutel in einen Topf geben und mit ca. 200ml kochendem Wasser aufgießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Teebeutel wieder entfernen und den Tee abkühlen lassen und kalt stellen. Ebenso den Apfelsaft und das Mineralwasser kalt stellen.

Die Wassermelone entkernen und in kleine Stück schneiden (oder kugelförmig mit einem Kugelausstecher oder mit Keksausstechern ausstechen, sieht optisch gleich dekorativer aus) und das Fruchtfleisch dann in ein Gefäß / Krug geben.

Jetzt über das Fruchtfleisch den Apfelsaft, Zitronensaft (Saft der beiden Zitronen), den Himbeersirup und den Tee gießen und langsam durchrühren. 

Damit die Bowle durch die Hinzugabe der Eiswürfel nicht zu wässerig wird, am besten Eiswürfel aus dem Saft der Bowle zubereiten. Hierzu Eiswürfelformen oder Silikonformen hernehmen und befüllen und dann ab ins Gefrierfach. Ebenso kann man anstelle des Bowlensaftes auch Mineralwasser verwenden, da später in die Bowle noch Mineralwasser hinzugefügt wird.

Das Bowlengefäß für ca. 1,5 bis 2 Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren die Bowle mit dem gekühlten Mineralwasser auffüllen (so viel hinzugeben wie es Euch am besten schmeckt) und die Eiswürfel (oder ohne) (aus dem Bowlensaft oder Mineralwasser) hinzugeben. 

Statt Mineralwasser könnt ihr die Mischung auch mit Sekt auffüllen. 

Laßt es Euch schmecken!

----------------------------------

Bezugsquellen:
○ Silikonformen für Eiswürfel (hier)
○ Keksausstecher für die Melonen (hier)
○ Papierstrohhalme (hier)
○ Smoothiebecher in 2 diversen Größen (hier)

Kommentare:

  1. Hört sich super erfrischend an und die Bilder sind sehr schön!
    So eine Erfrischung kann man bei diesem Wetter wirklich gut gebrauchen.

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Luisa, Dankeschön, freu mich, dass es Dir gefällt. Ja, stimmt. Bei diesem Wetter wirklich eine schöne prickelnde Abkühlung / Erfrischung :) Hab einen schönen Tag.

      Löschen
  2. Das liest sich unglaublich lecker, Liebes und wäre jetzt genau das Richtige. Ich schwitze nämlich hier vor dem PC und hätte nichts gegen eine Erfrischung.

    Sonnige Grüsse aus der Schweiz
    Corinne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Süße - ich schieb Dir gleich mal eine große Portion rüber :) hier ist es auch so...zu warm und zu schwül...bin auch die letzten Tage nur am Schwitzen...momentan regnet es und das tut richtig gut...hab einen schönen Tag Liebes und der Mittwoch ist ja auch bald geschafft, nicht mehr lang, dann gehts ab in den Feierabend mit uns, gell :)

      Löschen
  3. Hallo Nell, das klingt ja wieder fantastisch lecker und genau passend bei den warmen Temperaturen :-) Und toll deine verschiedenen Variationen! Da ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei !! Hab einen schönen genüsslichen Tag!! LG Maxie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Maxie, ja, bei dieser Hitze wirklich genau das Richtige :) und sehr variabel :) Danke Du Liebe und hab Du auch einen ebenso schönen Tag und lass es Dir gut gehen :) Ganz liebe Grüße zurück an Dich.

      Löschen
  4. sehr sehr lecker, ich liebe sowas auch mit erdbeeren :)
    liebste gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Liebe, Dankeschön. oh ja mit Erdbeeren oder anderen Früchten schmeckt das auch superlecker :) Liebste Grüße zurück und hab einen schönen Tag ♥

      Löschen
  5. Was für ein tolles Rezept, und schön von Dir auch etwas mehr zu sehen. Nun ist es raus, dunkle lange Haare :);)
    LG Perabella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, Danke für Deine so lieben Zeilen :)
      Hab einen wundervollen Tag und ganz liebe Grüße an Dich.

      Löschen
  6. gerade komme ich vom einkauf und habe wassermelone mitgebracht... jetzt wird gleich mal dieses leckere rezept nachgemacht... sieht herrlich frisch, fruchtig und köstlich aus!
    abendsonnige grüße an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Amy, ui wie schön :) viel Spaß beim Ausprobieren :) Momentan schleppen wir auch andauernd Wassermelonen ;) Hab einen wundervollen Freitag und ein zauberhaftes Wochenende :)

      Löschen
  7. Das liest sich ja lecker. Ich werd mich das direkt mal abschreiben. :)
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!
    Einen schönen Abend wünsch ich. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Steffi, es schmeckt auch sehr erfrischend und lecker und kann mit so vielem auch gemixt und ausgetauscht werden :) Sehr gerne, nichts zu danken. Danke für Deine lieben Zeilen und ein schönes Wochenende :)

      Löschen
  8. Das schaut und hört sich wieder unheimlich lecker an! Ich liebe Eure Fotos, die Farben sind immer so besonders schön! Das Rezept speicher ich mir ab, wird ausprobiert :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes, Danke für Deine so lieben Zeilen und viel Spaß beim Ausprobieren. Ich melde mich diese Woche noch per Email bei Dir. Bis bald und ganz liebe Grüße zurück an Dich :)

      Löschen
  9. Hach - das schreit geradezu danach an einem der nächsten heissen Sommertage gemixt zu werden. Danke für das zauberhafte Rezept und die schönen Bilder! Hab noch einen schicken Abend, Liebes und fühl Dich gedrückt, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. huhu Süße :) Danke für Deine so lieben Zeilen, hach, freu ich mich ♥ sehr gerne, nix zu danken :) ich danke Dir. Hab Du auch einen zauberhaften Tag und dicker Drücker zurück an Dich ♥

      Löschen
  10. Was für schöne Fotos und die Bowle sieht sehr gut aus, das werde ich demnächst unbedingt mal testen!
    Herzliche Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen